Am Nachmittag des 29.04. in der GaB: In bester Stimmung treffen sich Absolventen von 1986 zu einem Rundgang durch ihre alte Schule. Das erste Treffen nach 30 Jahren!

Es wird ein bunter Mix aus Erinnerungen und Gesprächen über das „Schulleben heute“. Die moderne Ausstattung der Fachräume begeistert ebenso wie die Begegnung mit bekannten Teilen des Gebäudes. Auch wenn z.B. der Physikraum nicht wiederzuerkennen ist, finden die Besucher zielsicher ihr Klassenzimmer im zweiten Stock und nehmen mit Vergnügen ihre alten Plätze ein.

Aus den Schülern (“Pennälern”) von damals sind „gestandene Leute“ geworden, deren beruflicher Erfolg hier mit dem Realschulabschluss begann. Weiter geschrieben wurden die Geschichten in Schleswig-Holstein, Hamburg und Berlin. Darüber und über Erlebnisse  aus der Schulzeit gab es sicher bei der anschließenden Abendveranstaltung unendlich viel zu erzählen…