Vertrauenslehrkraft

Die Vertrauenslehrkraft ist derzeit Herr Conrad.

Er wurde von der Schülerschaft gewählt und steht mit Rat und Tat den Lernenden zur Seite. Zu seinen besonderen Aufgaben gehört die Schweigepflicht. Das bedeutet, dass die Vertrauenslehrkraft ihr anvertraute Inhalte nicht weitererzählen darf.

Davon gibt es eine Ausnahme: Wenn die Vertrauenslehrkraft mit einer Straftat konfrontiert wird, dann ist sie von der Schweigepflicht entbunden.

 

Mit welchen Anliegen könnte ich z.B. zu der Vertrauenslehrkraft kommen?

 

  • Ich habe ein Problem zuhause und brauche einen Rat 
  • Ich schaffe es nicht ein Problem mit meiner Lehrkraft zu lösen 
  • Mir geht es in den letzten Wochen nicht gut und brauche Unterstützung 
  • Andere Mitschüler*innen bedrohen mich und ich brauche Hilfe

 

Kontakt: rasmus.conrad@gab-kiel.de